Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Battlefield Berlin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Mittwoch, 30. März 2011, 12:04

hey klasse !!! die sehen richtig gut aus olaf, gefallen mir!

42

Mittwoch, 30. März 2011, 13:42

Super Battallion Tatter-man: das nenn ich BIG-Bttallion.
Da stecken ja in einem Trupp mehr Soldaten drin, als in meiner ganzen Armee... :thumbsup:

DV... :)

43

Mittwoch, 30. März 2011, 19:54

Schick Schick ! Immer wieder schön so ein großes Bataillon. Die Pose wirkt allerdings etwas leicht überheblich. Da müssen meine Preußen doch mal gleich ihren "Brummer" mit Kartätschen bestücken!



Spaß beiseite: Toll das ein Bataillon mehr fertig ist. Hast Du weitergehende Pläne? Die Franzmänner haben schicke Kavallerie!

44

Donnerstag, 31. März 2011, 09:44

Erstmal vielen Dank für die freundlichen Aussagen zum Aussehen meiner Figuren. 28mm-Figuren zu bemalen fällt mir sehr schwer ;( , deshalb freue ich mich über jeden Motivationsschub. :)

Vielen Dank auch an Don, dass er den Ball überhaupt wieder ins Rollen bringt. Deine Bemalgeschwindigkeit ersetzt mich immer wieder in Erstaunen. :thumbup:

WSS Kavallerie steht bei mir im Augenblick auf der Bemalliste ganz oben, danach hab ich noch ein weiteres Bataillon gleicher Stärke WSS Infanterie zu bepinseln. Bis ich damit fertig bin, ist hoffentlich auch WSS Kavallerie in Plastik erhältlich. FrontRank-Zinn ist ja furchtbar teuer :wacko:

Die Inf auf den Bildern ist übrigens später SYW. Ich hoffe, es stört niemanden, wenn ich zeitlich mit WSS Truppen noch mehr aus dem Rahmen falle.

cheers
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

45

Freitag, 1. April 2011, 16:22

Drüben im Sweetwater-Forum Habe ich eine Liste der fertigen SYW-Bataillone veröffentlicht:

SYW 28mm auf Bataillonsebene

46

Freitag, 8. April 2011, 07:30

Sind This Very Ground und KoenigKrieg jetzt offiziell Anwärter zum Regelsystem des SYW in Berlin? Wenn ja, wie könnte man Verluste darstellen, wenn irgendein Dödel seine Figs auf 6cm statt wie jeder normale Mensch auf 4cm basiert?

Eigentlich sind ja nationenbezogene Regeln irrelevant bei Imagi-Nations, aber wie verhält es sich mit schw. Kavallerie, die zufällig wie Franzosen aussieht? Dürfen da nur 8 Reiter zusammen herumhotteln, oder darf ich einen 40-köpfigen (20Hüh-/20Menschenschädel) Killermob bilden

Zählen Bataillonsgeschütze zur Obergrenze der Ari? Warum darf Zieten-Powergamer schwer brummen :P ?

Und wann ziehen wir das erste Mal in den Krieg? Die 250er Jubiläen sind ja fast vorrüber!

cheers
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

47

Freitag, 8. April 2011, 07:37

Erstmal vielen Dank für die freundlichen Aussagen zum Aussehen meiner Figuren. 28mm-Figuren zu bemalen fällt mir sehr schwer ;( , deshalb freue ich mich über jeden Motivationsschub. :)


Finde die auch wirklich sehr schick, freue mich schon auf ein baldiges Spiel!

Habe ich das aber richtig verstanden, dass du die WSS Figuren für den (frühen) SYW einsetzen möchtest? Passt dass denn vom Uniformstil her und so?

48

Freitag, 8. April 2011, 07:49

Nein, eigentlich nicht. Meine Mannen tragen Musketen statt "fusils", und die Knopffarbe ist vollkommen schräg.
Quelle:FrontRank
Selbst die bereits auf meinen eigenen Photos abgebildeten Männeken tragen eine späte SYW Uniform.

Die Unterschiede sind bei der Kavallerie größer. WSS fand ich aber wegen der Posenanzahl besser. Außerdem gibt es mittlerweile Plastefigs dafür.

Sorry
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tattergreis« (9. April 2011, 00:35)


49

Freitag, 8. April 2011, 12:10

@Tatter-man
Also generell würde ich beim SYW gern in die Richtung gehen, eher Szenario als Regeln zu bespielen. Oder wie der Engländer sagt: play the Game, not the rules...
Auch gern mit Spielleiter und ungleichen Rollen; hat sich z.B. der widor gewünscht... 8o

This very Ground würde ich grn mal antesten. Ist ein funktionierendes System und auch speziell für die Zeit gemacht.
KönigKrieg kenne ich nicht, würde ich aber super gern mal ausprobieren.
Mir schwebt auch ein Brom-Variante im Kopf rum, muss ich aber noch dran arbeiten.

@Verluste
Mal einfach ein paar einzelne Typen an und tausch dann Bases gegen einzelne Minis.

@Geschütze
Bei TVG kommt man gut mit einem Geschütz pro Spieler hin. Der Spielleiter muss dan abschätzen, wieviel Boni die andere Seite bekommt, wenn zieten seinen Brummer mitbringt.

@Termin
Bitte auf den Don warten: bin erst im Mai wieder da (Urlaub).

Übrigens sind meine Österreicher im Anmarsch... :thumbsup:

http://www.sweetwater-forum.de/index.php…82469#post82469

DV... :)

50

Freitag, 8. April 2011, 23:49

@Tatter-man
Also generell würde ich beim SYW gern in die Richtung gehen, eher Szenario als Regeln zu bespielen. Oder wie der Engländer sagt: play the Game, not the rules...
Auch gern mit Spielleiter und ungleichen Rollen; hat sich z.B. der widor gewünscht... 8o


Mein Interesse an 28mm Horse & Musket fußt eigentlich auf den tabletop teasern von Grant u.a., allerdings schiele ich bei den vorhandenen Mengen an Figs schon in Richtung offene Feldschlacht. Wichtig wäre mir vor allem, dass wir nicht napoleonisch oder irgendwas anderes statt SYW spielen, was das genau bedeuten sollte hoffe ich noch von einem kommunikativen Fachmann zu erfahren. Vielleicht kann ja jemand was hier oder im sweetwater dazu schreiben...

cheers
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

51

Samstag, 9. April 2011, 21:17

...habe zum Thema Unterschiede mal nen eigenen Thread im Sweetwater aufgemacht:
http://www.sweetwater-forum.de/index.php…7425&highlight=

Die Teaser sind auf jeden Fall interessanter für mich als ne offene Feldschlacht. Das hatte ich bei 20 Napo-Schlachten: ich stell hier auf, du da drüben und dann prügln wir uns in der Mitte: gääääähhhn.
Ich will beim SYW was Spannenderes... :thumbup:

Und so dick sind die Mini-Vorräte bisher auch nicht. Wir liege nur bei der Inf. gerade erst knapp über den Teasern. Kav ist z.B. noch gar nicht vorhanden. Da müssen wir noch malen.

So bin erstmal weg, also bis Mai dann... :)

DV

52

Freitag, 22. April 2011, 23:15

Wer trotz eifrigen Bemalens noch Zeit für Lektüre hat: Die Instructionen von FdG an seine Officiere und Generäle
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

54

Freitag, 29. Juli 2011, 09:22

Und watt nu?

Wie ist denn der Stand der Dinge? Ist das Regelsystem schon klar? Da mir 6mm-Bemalen nur noch auf´n Geist geht, müssen die 28mm mal wieder ran, aber ohne festen Fahrplan ist meine Motivation auf wackeligen Füßen, vor allem wenn ich an den Figuren-Ausstoß anderer denke :rolleyes:
Immerhin stelle ich auf Einzelbasierung um.

cheers
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

55

Freitag, 29. Juli 2011, 15:27

Trau dich mal ins SW-Forum. Hier gibts ja doch keine SYW-Spieler außer dir... :thumbsup:

Ich denke mit der Einzelbasierung machst du nix verkehrt.

Wir haben jetzt meine BROM-Variante ausprobiert und ich denke, das war ein schöner Erfolg. Allein die ganzen Zinn-Puppen über den Tisch laufen zu sehen, war schon cool.
Aber das ist sicher nicht der letzte Regeltest gewesen.

Genrell geht es aber den meisten Spielern bisher wohl eher um die netten Figprchen und ein kleines Schwätzchen beim Rotwein, als um ausgefeilte Regeln: "don't paly the rules- play the game"... ;)
Mal sehen, ob dir das gefällt... :thumbsup:

Im SYW-SW-Battlions-Thread kann man nachlesen, was z.Z. an Truppen da ist. Das wäre wohl auch der beste Ort das nächste Spiel zu organisieren.

Vielleicht schon im August?

DV

56

Freitag, 29. Juli 2011, 18:02

Meinst Du das Puppenfleisch/ Mustafa-Spiel? Oder hat Heinz seine Iren losgelassen?

Ich denke, mit "Play the Period, not the Rules" hab ich weniger Probleme als Du bei mir als Ex-Fowspieler vermutest :D . Mich würde es schon freuen, wenn wir die epochentypischen Elemente ins Spiel bekommen. Etikette gehört da ja wohl unbedingt dazu :)

Ich möchte übrigens gar nicht wissen, wieviel jeder an Truppen auf´n Tisch packen kann, sonst bekomme ich MInderwertigkeitsprobleme ;( Und Fog of War mag ich besonders.

cheers
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

57

Samstag, 30. Juli 2011, 14:46

Ja, ja da Puppe/Mustpha-Spiel...

Und ich meinet schon mit Absicht: "Game" und nicht "Period". Habe nämlich keinen Bock das Spiel alle 5 min. zu unterbrechen wegen irgend ner Fachsimpelei über periodenspezifisches Verhalten.
Klar kann man sich grundlegend drüber verständigen, was gute SYW-Handlungen sind und was "Bad Sports", aber Spiel und Spaß sollten im Vordergrund stehen.
Das hat Sam sehr gut vorgemacht. Der immerhin Historiker ist und sich in der Zeit berufsmäßig gut auskennt. Hat trotzdem meine kleinen Spielleiterfehler mit einem Augenzwinkern hingenommen und noch n Bier getrunken... ;)

Aufm Tisch stand übrigens nur mein bisschen Zeug, da Zieten im Urlaub verschollen ist HeinzKnitz nicht konnte... ;(

DV

58

Samstag, 30. Juli 2011, 17:49

ich denke, wenn wir uns im bereich von wenigen Bataillonen bewegen und mehr in Richtung tabletop teaser gehen, dann sind die Unterschiede zwischen "Period" und "game" auf Command & Control-Ebene eh zu vernachlässigen. Und solange mich niemand daran hindert, meine Marschkolonnen nach rechts und links unterschiedlich zu deployieren, sehe ich auch sonst keine Probleme.

cheers
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

59

Montag, 20. August 2012, 18:11

es geht hoffentlich weiter
link
Enthusiasmus ist erwünscht :D
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

60

Montag, 17. Dezember 2012, 23:02

Spielbericht gepostet

Über das letzte SYW/WAS-Spiel habe ich im sweetwater-Forum einen Spielbericht gepostet.
link
Sehr gefreut habe ich mich über den positiven Zuspruch von den Berliner Spielern. :thumbup:

Vielen Dank auch ans BFB für die Bereitstellung des Tisches

cheers!
tatter
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

Ähnliche Themen

Thema bewerten