Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Battlefield Berlin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gwyndor

Fortgeschrittener

  • »Gwyndor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 502

Wohnort: 12353 Berlin

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Mai 2017, 12:33

FoW 4: Probespiele/Eindrücke?

Da ist man ein paar Monate ausser Gefecht und schon ist hier alles tot :huh:

Hat mittlerweile jemand die neuen Regeln gespielt? Da ich nun wieder im Lande bin, hätte ich Lust auf ein Probespiel.
Falls Figuren fehlen, kein Problem: DAK und Briten kann ich stellen, ebenso Gelände.

LW nach FOW4 ist natürlich auch drin.

Gruß gwyndor
Mylord, I have I cunning plan!

2

Donnerstag, 25. Mai 2017, 14:34

Ja, hier ist es wirklich ruhig. Da für mich die Regeln nicht so wichtig sind, und ich zu lazy war/bin in die neuen Regeln zu schauen, obwohl die Bücher schon lange im Regal stehen, habe ich immer Battlegroup gespielt, um meinen WWII-Fix zu bekommen. :)
Prinzipiell habe ich aber auf jeden Fall Lust auf ein Probespielchen.
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Gwyndor

Fortgeschrittener

  • »Gwyndor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 502

Wohnort: 12353 Berlin

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Mai 2017, 16:08

Ich muss wohl auch irgendwann auf BG umsteigen, da das bei uns im Club ja so mega populär ist. Vielleicht habe ich ja bei den bisherigen Spielen was übersehen, und es macht doch (mehr) Spaß.
Mylord, I have I cunning plan!

4

Sonntag, 28. Mai 2017, 16:39

Würde sowohl MW V4 oder V4 generell oder auch mal BG anspielen wollen. Baue noch am DAK.
Ach ja, ein V4 MW Regelheft habe ich auch noch über...

Gwyndor

Fortgeschrittener

  • »Gwyndor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 502

Wohnort: 12353 Berlin

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. Mai 2017, 13:03

Ich schließe aus den bisherigen Antworten, das noch Niemand die neuen Regeln am Tisch ausprobiert hat - und weiterhin, das aus FoW zur Zeit wohl wirklich etwas die Luft raus ist, zumindest in unserer Spielergruppe. Schade eigentlich. Jetzt, wo ich 6 oder 7 Armeen komplett habe.... ;( .

Ich stelle mal den 10.Juni als möglichen Spieltermin in Aussicht. Wie schon gesagt, Figuren und Gelände kann ich stellen.

Gruß Gwyndor
Mylord, I have I cunning plan!

6

Montag, 29. Mai 2017, 16:33

10. geht bei mir (oder auch 15. bei den Dice Knights).
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

7

Montag, 29. Mai 2017, 18:27

Ich bin am 10. leider nicht in der Stadt. Könnte wohl aber am 15. zumindest als Zuschauer beiwohnen.

Gwyndor

Fortgeschrittener

  • »Gwyndor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 502

Wohnort: 12353 Berlin

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. Mai 2017, 18:28

Donnerstags spiele ich lieber kleine Spiele, also würde ich den 10. vorziehen.

Gruß gwyndor
Mylord, I have I cunning plan!

9

Dienstag, 30. Mai 2017, 08:43

Auch FoW ist skalierbar. Reine Gewohnheitssache. ;-) Aber ok. 10.6. 11 Uhr Battlefield?
Punkte? (Gibt es so etwas noch? Oder sind es hier jetzt auch Scrolls? :))
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Gwyndor

Fortgeschrittener

  • »Gwyndor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 502

Wohnort: 12353 Berlin

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 30. Mai 2017, 09:05

Tisch ist schon reserviert.
Klar kann man FOW skalieren, aber 700P sind für mich noch nicht wirklich ein interessantes Spiel, es sei denn im Rahmen einer Kampagne wie "Infantry Aces". Als erfahrene Spieler sollten wir mit mehr klarkommen, und angeblich sind die neuen Regeln ja "schneller" spielbar. Ich bin gespannt.

Zu den Punkten: Kommt drauf an, was wir spielen. Bei MW sind nun 100P ein Standardspiel, bei EW/LW bleiben die Punkte unverändert. Alle Armeebücher gelten noch, nur die Regeln nicht mehr :D . Soll heissen, manche Sonderregel ist gekippt oder verändert.

Also Vorschlag: Entweder 100P MW DAK gegen Briten oder 1750P LW Amis gegen deine Deutschen. Ich kann Tank Company oder Armored Infantry aufstellen.

Gruß gwyndor
Mylord, I have I cunning plan!

11

Dienstag, 30. Mai 2017, 10:39

Ok, dann lass uns in den MW gehen. Ich krame 1000 Punkte DAK raus. Meine LRDG ist noch nicht fertig, und ich weiß nicht, ob es überhaupt Regeln für die in V4 gibt.
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Gwyndor

Fortgeschrittener

  • »Gwyndor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 502

Wohnort: 12353 Berlin

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 30. Mai 2017, 11:38

Nein, gibt es nicht :( .
Bislang gibt es nur die zwei relativ kleinen Armeebücher für DAK und Briten 1941/42. Keine Italiener, keine Amis, keine Spezialtruppen...keine Inder X( . Ich versuche mal, Truppenkarten zu organisieren. Keine Ahnung, ob es schon einen Armybuilder gibt, ich komme zur Zeit nicht ins Forum.

1000P müssten so etwa 75-80P nach neuen Listen sein.

Gruß gwyndor
Mylord, I have I cunning plan!

13

Dienstag, 30. Mai 2017, 12:21

Ich habe noch einen doppelten Satz Karten aus de DAK Box. Kann ich per Schneckenpost zuschicken, bin leider am 10. nicht da.

Gwyndor

Fortgeschrittener

  • »Gwyndor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 502

Wohnort: 12353 Berlin

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 30. Mai 2017, 12:26

Nettes Angebot, danke.
Ich finde es ja öde, das man die Karten nicht einzeln bekommt. Ich habe meine Armee vor Jahren gekauft, damit bin ich als Kunde uninteressant geworden.
Mylord, I have I cunning plan!

15

Dienstag, 30. Mai 2017, 17:56

Sind die Karten zwingend notwendig oder nur bequemes Beiwerk?
Der ganze moderne Kram macht Opa ganz kirre :)
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

16

Dienstag, 30. Mai 2017, 18:12

Ich hätte auch Interesse FOW4 auszuprobieren. Kann mit LW Deutschen dienen. Hat jemand am 15. Zeit?

17

Dienstag, 30. Mai 2017, 18:25

Sind die Karten zwingend notwendig oder nur bequemes Beiwerk?
Der ganze moderne Kram macht Opa ganz kirre :)



Wenn man das Armeebuch hat, braucht man die Karten nicht. Wobei sich das die auf die Einheitenkarten bezieht. Es gibt ja noch die command cards, etc. als add on. :)

Den 15. könnte ich wohl für ein kleines Spiel einrichten. Wenn man z.B. nur oder viele Panzer für den Anfang nimmt, dauert so ein Spiel ja nicht lange. Bin aber alles andere als Fit mit V4 :)

18

Mittwoch, 31. Mai 2017, 10:11

Der 15. klingt gut. Würdest du dann im Battlefield oder bei den Dice Knights spielen?

Gwyndor

Fortgeschrittener

  • »Gwyndor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 502

Wohnort: 12353 Berlin

  • Nachricht senden

19

Montag, 12. Juni 2017, 10:59

Erstes Spiel gespielt

So, das erste Spiel nach MW 4 ist gespielt. Der Eindruck ist durchaus positiv, es ist in manchen Dingen ein anderes Spiel geworden. Natürlich mussten Strand und ich noch manches Mal in den Armeelisten und Regeln blättern, aber ich denke, mit etwas Praxis spielt sich das neue Game flüssig.
Ich habe mir nun auch mal die Fog of War Karten gegönnt, die bringen neue Möglichkeiten ins Spiel.
Ich werde definitiv weiterspielen.

Gruß gwyndor
Mylord, I have I cunning plan!

20

Montag, 12. Juni 2017, 14:22

Ja, die Fog of War Karten sehen spieltechnisch gut aus, die Command Cards kann man sich wohl eher sparen.