Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Battlefield Berlin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. Juli 2014, 10:24

Overlord-Kampage: Runde 4

Alliierte Angriffsziele:
1. Airel -> St.Lo
2. Caen -> Richtung Falaise
3. Gold -> Tilly-sur-Seulles

Die +100 Punkte Versorgungseinheiten liegen in Cherbourg und Caen.
Die Ari unterstützt Caen.
Die Priority Flieger wurden von Cherbourg und die Limited Flieger von Gold angefordert.

Angriffsziele der Achse:
4. Tilly-sur-Seulles -> Caen
5. Barfleur -> Cherbourg

Die Ari-Einheiten unterstützen alle Aktivitäten in St.Lo und zur Verteidigung der Straße nach Falaise.
Auch die +100 Punkte Versorgungseinheit hilft auf der Straße nach Falaise.
Die Panzerunterstützung der Achse startet einen Angriff von Tilly-sur-Seulles.
Die Luftabwehr versucht den Angriff auf Cherbourg zu decken.



Die Runde beginnt sofort und dauert bis zum 03.08.2014.

Am Wochenende beginnen Gwyndor und Strand. Weitere Spiele können ab sofort vereinbart und die Ergebnisse, Bilder, Anekdoten und Flüche in diesem Thread gepostet werden.

Game On.
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Torsten

Fortgeschrittener

Beiträge: 450

Wohnort: Berlin-Wilmersdorf

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. Juli 2014, 13:12

Angriffspfeile 2, 3 und 4 erwecken in mir spontan den Begriff "Rudelbumsen", sorry für diese Wortwahl :D

Eine Erinnerung an die Allierten Generäle:

Bei der Verteidigung gegen Angriffspfeil 5 habt Ihr 100 Punkte mehr zur Verfügung als vereinbart wird plus Priority Flieger Support. Also im Normalfall 1850 Punkte plus die Flieger.


Beim Angriffspfeil 3 habt Ihr Limited Flieger zusätzlich zur Verfügung.


Bei der Verteidigung gegen Angriffspfiel 4 habt Ihr 100 Punkte mehr zur Verfügung als vereinbart plus 300 Punkte Artillerie. Also im Normalfall bis zu 2150 Punkte.


Beim Angriffspfeil 2 habt Ihr 300 Punkte Artillerie zusätzlich zur Verfügung.
"Wer mit Humor zu sterben verstünde, hätte die höchste Stufe der Kultur erreicht."

3

Mittwoch, 2. Juli 2014, 13:37

Alles richtig. :thumbup: Wäre da nicht der erste Satz, könnte ich jetzt eine 1 notieren. ;)
Ergänzend kann man noch sagen: Die Artilleriepunkte müssen eine einzelne neue Einheit sein, die anderen Punkte kann man auch zur Ergänzung von bestehenden Einheiten verwenden.
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Torsten

Fortgeschrittener

Beiträge: 450

Wohnort: Berlin-Wilmersdorf

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. Juli 2014, 13:41

Hehe Strand:)

Ich habe übrigens endlich soweit meine Infanterie bemalt. Ein paar wenige fehlen noch. Die Landungsboote sind heute angekommen und müssten eigentlich recht fix gehen und die Beach Landing Mat ist auf dem Postweg.

Wenn Du also noch Interesse hast, könnten wir in der letzten Runde doch noch das Landungsszenario spielen. Zwar ein wenig spät, aber was solls. Im Zweifel können wir ja dann auch in Italien die Landung spielen:)
"Wer mit Humor zu sterben verstünde, hätte die höchste Stufe der Kultur erreicht."

5

Sonntag, 6. Juli 2014, 01:31

Am Samstag konnte die Panzerdivision Kreuzberg mit Michael Wittmann einen prominenten Mitstreiter gewinnen, der die Truppen gegen Gwyndors Tank Company zu einem 5:2-Sieg führte. Gespielt wurde ein Hold the Line am Angriffspfeil 4 mit über 2000 Punkten pro Seite, bei dem die erst im fünften Spielzug eintreffende PzIV-Reserve mit einer fulminanten MG-Salve ihrem Chef den Hintern rettete.

Die Alliierten setzten erneut die immer angreifende 2. Division ein, bestehend aus einem vollen Zug 76er Shermans, 3x 75er Shermans, 5x Stuart, 3x M7 Priest, 4x M12, einem AOP und einem vollen ARP
Die Achse trat mit einer schweren Elite-Panzerkompanie an: 2x 2 Tiger und 4x leFH18/40 unter Wittman auf dem Feld und 4x PzIV, 2x SdKfz7/1 und einem kleinen Mini-Pio-Platoon in der (verspäteten Reserve).

Aufgrund von Stromrationierung muss es dieses Mal wieder eine Handskizze tun:


Star der Eröffnungsphase war Mr. Wittmann, der nach seinem Auftauchen aus dem Ambush in der ersten Runde 3 76er-Shermans und in der zweiten Runde 2,5 Stuarts ausschalten konnte. Lowlight war die amerikanische Corps-Artillerie, die trotz feiner AOP-Unterstützung und Time on Target keine Treffer zustande brachte.
In Runde vier und fünf begann die große Stunde des ARPs, das quer über das abgeerntete Feld stürmte, einen Tiger im Nahkampf zerstörte und den Rest samt Wittmann vom Objective vertrieb. Auch die verbliebenen Shermans machten nach diversen Bogging-Problemen in den Wäldern des Niemandslandes noch einmal Druck auf die Artilleriereste der Achse.
Dann kamen jedoch endlich die eingangs erwähnten PzIV aus der Reserve und konnten das ARP unter 50% schießen. Auch der zweite Tigerzug fand jetzt seine Treffsicherheit und konnte die restlichen Stuarts aus dem Spiel nehmen.
Danach war das Spiel gelaufen, und es gaab noch eine Runde Ergebniskorrektur. Die Corps-Artillerie vernichtete (endlich!) seinen ersten Tiger und damit ein Platoon. Im Gegenzug fiel der letzte 76er-Sherman und die zwei restlichen normalen Shermans.
Das Spiel endete schlußendlich am Beginn von Runde sieben, als die Kompaniemoral der Amerikaner genug hatte. Der Sieg schaffte der Achse genug Atem, um Caen abzuschneiden und wieder zu besetzen.
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Torsten

Fortgeschrittener

Beiträge: 450

Wohnort: Berlin-Wilmersdorf

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Juli 2014, 09:06

Wer hätte denn am 19. Lust meine Amerikaner ab zu schlachten?
"Wer mit Humor zu sterben verstünde, hätte die höchste Stufe der Kultur erreicht."

Gwyndor

Fortgeschrittener

Beiträge: 529

Wohnort: 12353 Berlin

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Juli 2014, 10:41

Meine Amis werden am 19. von Deathtouch bearbeitet. Muss ich wieder Gelände mitbringen, wenn wir wieder ein FOW-Event zustande bringen?

Lessons learned für Amis: Die schwere Ari bringt gegen gegnerische Panzer einfach zu wenig, das hat sich für mich nun endgültig bestätigt. In Runde 5 bailte der erste Tiger (und wurde anschließend assaulted), in Runde 6 explodierte ein zweiter. Zu spät, um noch Einfluß auf das Spiel zu nehmen.
Angesichts recht vieler Panzer auf deutscher Seite muss ich mir wohl mal eine Alternative überlegen.
Weiterhin hatte ich mich entschlossen, schnell vorzurücken um die Missionsziele anzugreifen, bevor die deutschen Reserven eintreffen. Das habe ich aber letztlich nicht entschlossen genug durchgezogen, insbesondere bin ich eine Runde zu spät mit der Infanterie vorgestürmt. Auf der anderen Flanke hat mein Talent, Panzer zu boggen, zu einer Verzögerung geführt.
Mylord, I have I cunning plan!

Torsten

Fortgeschrittener

Beiträge: 450

Wohnort: Berlin-Wilmersdorf

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Juli 2014, 10:55

Hey Thomas,

das mit der Artillerie ist mir auch aufgefallen und dementsprechend habe ich meine Aufstellungen bereits angepasst. Die amerikanische Artillerie kann verheerend sein wenn Glück im Spiel ist. Im Normalfall ist der Gegner aber schlau in seinen Stellungen und um Strategien darauf auszubauen ist Artillerie meines Erachtens einfach zu launisch. Auch das allseits gefürchtete NGFS hat in dem einen Spiel in dem ich es genommen habe doch tatsächlich einen Panzer und einen Infanteriestand getötet.

Ich benutze jetzt die Tank Destroyer gerne um so Sachen wie Wittmans zu bekämpfen:) Ist auch nicht immer einfach aber wenn der Gegner keine Recce hat immer gut zu gebrauchen.
"Wer mit Humor zu sterben verstünde, hätte die höchste Stufe der Kultur erreicht."

9

Sonntag, 6. Juli 2014, 15:40

Wer hätte denn am 19. Lust meine Amerikaner ab zu schlachten?


Ich kann erst wieder am 26.7., aber da habt ihr ja bereits gebucht. Aber falls sich doch noch eine Gelegenheit ergibt.... ;)
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Torsten

Fortgeschrittener

Beiträge: 450

Wohnort: Berlin-Wilmersdorf

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. Juli 2014, 11:49



Da mir ein wenig langweilig ist, ich habe ja im Moment keinen Grund stundenlang an Listen zu basteln:), werde ich mal ein wenig für die Moral der Alliierten sorgen. Vielleicht etwas spät aber hier noch das Rundschreiben von Eisenhower.

Und nun packt Euch die Deutschen an den Eiern und tretet ihnen in den Arsch!
"Wer mit Humor zu sterben verstünde, hätte die höchste Stufe der Kultur erreicht."

Torsten

Fortgeschrittener

Beiträge: 450

Wohnort: Berlin-Wilmersdorf

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. Juli 2014, 12:20


Und nun packt Euch die Deutschen an den Eiern und tretet ihnen in den Arsch!
Wer rausbekommt wen ich hier nachmache, wenn auch nicht 100%ig genau, bekommt ne Cola spendiert. Wahlweise für die Deutschen gibts auch Schoki.
"Wer mit Humor zu sterben verstünde, hätte die höchste Stufe der Kultur erreicht."

Gwyndor

Fortgeschrittener

Beiträge: 529

Wohnort: 12353 Berlin

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. Juli 2014, 14:03

Klingt doch ganz nach dem wohlerzogenen Mr. Patton! :D
Mylord, I have I cunning plan!

Torsten

Fortgeschrittener

Beiträge: 450

Wohnort: Berlin-Wilmersdorf

  • Nachricht senden

13

Samstag, 12. Juli 2014, 07:05

Klingt doch ganz nach dem wohlerzogenen Mr. Patton! :D

Ok, war wohl zu einfach. Der Gewinner!
"Wer mit Humor zu sterben verstünde, hätte die höchste Stufe der Kultur erreicht."

14

Samstag, 12. Juli 2014, 21:18

@Gwyndor wenn ich das richtig sehe, gibt es vor unserem Spiel kein anderes. Welchen Pfeil spielen wir? Ich brauche ggf. ein paar Tage Vorlauf, um eine passende Liste zu finden und zu bauen.

Gwyndor

Fortgeschrittener

Beiträge: 529

Wohnort: 12353 Berlin

  • Nachricht senden

15

Samstag, 12. Juli 2014, 21:56

Wie wäre es mit Pfeil 2? Dann muss ich an meiner Liste nicht viel ändern.

Gruß gwyndor
Mylord, I have I cunning plan!

16

Sonntag, 13. Juli 2014, 13:08

Okay, halten wir damit fest. Haben dann beide 100 Pt. Versorgung und max. 300Pt. Ari dazu oder?

Ich könnte, nach einer Planänderung an der Heimatfront, auch schon um 10:oo starten. Wie es Dir besser paßt.

Torsten

Fortgeschrittener

Beiträge: 450

Wohnort: Berlin-Wilmersdorf

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 13. Juli 2014, 14:21

Der Ami hat nur die Ari Verstärkung, da der Ami angreifft.

Ansonsten richtig.
"Wer mit Humor zu sterben verstünde, hätte die höchste Stufe der Kultur erreicht."

18

Sonntag, 13. Juli 2014, 16:24

Die deutsche Ari war bei Pfeil 4 am Start?

Torsten

Fortgeschrittener

Beiträge: 450

Wohnort: Berlin-Wilmersdorf

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 13. Juli 2014, 16:45

Neh. Pfeil 4 waren deutsche Panzer.
"Wer mit Humor zu sterben verstünde, hätte die höchste Stufe der Kultur erreicht."

20

Sonntag, 13. Juli 2014, 16:47

Und wo kommt die Ari in Failaise dann zum Einsatz?