Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Battlefield Berlin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 9. Mai 2009, 10:00

und? wurde der russische feind bereits innerhalb 60 minuten zurückgeschlagen? :rolleyes:

p.s. ich will bilder :thumbsup:

22

Samstag, 9. Mai 2009, 11:43

klaro, die bolschewiken sind sicher wieder ins mg42 gerannt^^

23

Samstag, 9. Mai 2009, 17:13

5:2 für die falsche Seite, Bilder editiere ich heute abend hier rein. Und Strand hat gegen Zieten auch noch die INI gewonnen
:thumbdown:

cheers

vorher:


nacher
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tattergreis« (9. Mai 2009, 21:33)


24

Samstag, 9. Mai 2009, 17:35

Der brühmte russische Kriegsberichterstatter, Vladimir Quatschkovy wird später noch einen Bericht über die wahren Begebenheiten verfassen.
"War is over man ... What ? Over ? Do you say over ? Nothing is over untill we decided it ! Was it over when the Germans bombed Pearl Habor ? Hell No !"

25

Samstag, 9. Mai 2009, 17:57

Der berühmte russische Kriegsberichterstatter, [...] wahren Begebenheiten verfassen.
wie geht das denn? 8o

(ACHTUNG: Ist wirklich ironisch gemeint)

Wochenschau 26. Juni 1944 - 10:30 Uhr Feiger russischer Angriff zurückgeschlagen!

Erste Berichte von wiederaufgeflammten Kampfhandlungen an der weißrussischen Front sind eingetroffen und sprechen davon, dass umfangreiche Truppenbewegungen des russischen Feindes zu verzeichnen sind. Ebenfalls sind erste Angriffe in den frühen Morgenstunden gemeldet worden! Das bisher nur als sumpfiger und öder Landstrich bekannte Gebiet Kaprilovka galt dabei als Hauptziel eines feigen Versuches der gewaltsamen Entreissung noch urbar zu machenden Bodens. Trotz unzähliger Horden an Gegnern ist es Hauptmann Capitol gelungen das Gebiet zu halten und anschließend, als der Feind durch unsere überlegene Abwehrtaktik geschwächt war, den vom Gegner geworfenen Fehdehandschuh aufzunehmen und gerechtfertigterweise zurückzuwerfen, um ihm damit die Unzulänglichkeit russischer Offensivtaktik aufzuzeigen.

An diesem Beispiel dt. Soldatentums haben sich fortan alle Kameraden der Ostfront zu messen um ebenfalls die russischen Horden Schuß um Schuß zurückzutreiben.

Mit der Erwähnung von Hauptmann Capitol ist es jedoch noch nicht genug Ausszeichnung. Um seiner Vorbildfunktion gerecht zu werden, sollen seine Taten entsprechend ausgezeichnet werden. Eine entsprechende Meldung ist dazu nach Berlin abgesetzt worden.


gez. die Generalität


P.S. Falls sich jemand trotz ironie-hinweis an den Formulierungen stört, bitte Bescheid sagen :pinch:

26

Samstag, 9. Mai 2009, 19:10

buh
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

27

Sonntag, 10. Mai 2009, 21:44

Rechista ist gefallen! Der heldenhafte Widerstand der russischen Infanterie konnte gegen die gepanzerten Verbände der Kampfgruppe Strand nichts ausrichten und ging in feindlichen Feuer unter (6 zu 1 verloren) :pinch: :pinch: :pinch: .

28

Montag, 11. Mai 2009, 12:04

Hallo,

sieht ja nicht gut aus für den Genossen Stalin. Ich vermute mal, dass sich demnächst diverse Generäle vor dem Erschießungskommando wieder finden.

Axel :-)

29

Montag, 11. Mai 2009, 12:08

Wenn am Ende der Kampagne meine Truppen Berlin durchfilzen, haben sie ein Bild von Dir auf ihren Bajonetten. Und eins von Widor...
:evil:

Stalin
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

30

Montag, 11. Mai 2009, 13:08

meinst wohl strand^^ der hat nämlich genosse zieten in die flucht geschlagen^^ :evil:

31

Montag, 11. Mai 2009, 13:20

Nö, militärischen Gegnern zolle ich Respekt. Phrasendrescher dagegen...in 3 1/2 Monaten äußere ich mich dann eventuell zu der Formulierung "feiger Angriff" :D
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

32

Montag, 11. Mai 2009, 15:37

So hier die aktuelle Karte. Brauch vielleicht etwas zum laden wegen der Größe.

"War is over man ... What ? Over ? Do you say over ? Nothing is over untill we decided it ! Was it over when the Germans bombed Pearl Habor ? Hell No !"

33

Montag, 11. Mai 2009, 16:25

Klasse! Die Karte kann gar nicht gross (und grau :)) genug werden.

Kann man die römischen Ziffern auch mit in die Spieleliste aufnehmen, so dass man später noch nachvollziehen kann, dass "I" Capitol vs. Tattergreis war?
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

34

Montag, 11. Mai 2009, 18:53

Zitat

Wenn am Ende der Kampagne meine Truppen Berlin durchfilzen, haben sie ein Bild von Dir auf ihren Bajonetten. Und eins von Widor...
Nö, militärischen Gegnern zolle ich Respekt. Phrasendrescher dagegen...in 3 1/2 Monaten äußere ich mich dann eventuell zu der Formulierung "feiger Angriff" :D
Wie heisst es immer so schön:

Vergib Deinen Feinden, aber vergiß niemals ihre Namen

:D


Falls hier jemand sich auf seinen (russischen Uniforms-)Schlips getreten fühlt, bitte Bescheid sagen :whistling:

35

Montag, 11. Mai 2009, 23:00

Hier noch zwei Bilder vom Spiel Strand/Zieten (free for all, plain, PzKomp. vs. Strelkovy):

vorher:
index.php?page=Attachment&attachmentID=5

nachher:
index.php?page=Attachment&attachmentID=6

@shodan: Prima Sache, dass mit den Pfeilen :thumbup:

36

Dienstag, 12. Mai 2009, 07:14

Hallo, alle,

habe Geschmack an der Kampagne gefunden (Was geht über Gewinnen?). Würde deshalb gerne in diesem Monat noch einmal spielen. Ist dies kampagnentechnisch noch möglich? Gibt es einen Gegner oder haben die gegnerischen (sowjetischen) Truppen / Generäle die Nase voll und sind auf dem (un-) geordneten Rückzug? (Zeitl. könnte ich z.B. am 23.05. - falls im BF kein Platz ist, könnten wir ggf. auch bei mir spielen).

Axel :-)

37

Dienstag, 12. Mai 2009, 07:17

Hübscher Tisch, was hst du da als Bases für die Bäume genommen ?

Ja, aber die Pfeile sollten lieber in die andere Richtung zeigen : )
"War is over man ... What ? Over ? Do you say over ? Nothing is over untill we decided it ! Was it over when the Germans bombed Pearl Habor ? Hell No !"

38

Dienstag, 12. Mai 2009, 07:46

Ziethen: der Tisch gefällt mir auch sehr gut. Die Hügel sind mal echt stimmig auf der Grundplatte. Ist das Dein Tisch? Habt Ihr bei Dir gespielt? Gruss, dr.puppenfleisch

39

Dienstag, 12. Mai 2009, 08:56

Freut mich, dass euch mein Tisch gefällt (180x180cm). Ja wir haben bei mir gespielt. Die Hügel habe im im Laden gekauft, der Fluß und die Brücke sind von Battlefront, die Baum-Bases sind aus klarem Plastik und daher ein Schwachpunkt. Ich müßte die Bases noch mit Textur versehen (Weißleim plus Sand), weiß aber nicht, ob sich dann die Bases verziehen. Bin noch nicht zum Experimentieren gekommen. Was mich jedoch am meisten stört z.Zt. sind die brennenden T-34 auf dem 2. Bild !

40

Dienstag, 12. Mai 2009, 09:03

Es gibt keine brennenden T34 in Rechista, Rechista und Kalinkovichi sind weiterhin im russischer Hand.
Das ist alles Propaganda vom Klassenfeind. Weiterhin werde ich später Beweise für WMD (Weapons of Mass destruction) im Ira... ähm Deutschland vorführen.


Ich wollte wissen woher du die Bases hast : ) Gibt es die so fertig zu kaufen, gibt es die auch in andern Größen ?
"War is over man ... What ? Over ? Do you say over ? Nothing is over untill we decided it ! Was it over when the Germans bombed Pearl Habor ? Hell No !"

Ähnliche Themen