Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Battlefield Berlin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 12. April 2009, 19:11

Wie läuft die Kampagne nun eigentlich ab?

Wie manch einer schon bemerkt hat, ist ein Spiel der Kampagne schon angesetzt. Das hat anscheinend zu etwas Verwirrung gesorgt. Deshalb nochmals ein Grobüberblick über den Ablauf:

1. die Generäle der jeweiligen Seite beschaffen sich einen Überblick über die strategische Situation
Sie entwickeln einen Plan, wie sie die Operation erfolgreich durchführen wollen.
2. Aus ihren Erkenntnissen heraus instruieren sie die Spieler, wo diese angreifen sollen, falls sie die Initiative erlangen (das ist das Auswürfeln zwischen zwei Spielern, die damit über die Wahl des Kampfgebiets entscheiden).

3. Zwei Spieler verabreden sich zu einem (oder mehreren) Spielen,
-würfeln die Initiative aus,
-der Gewinner schaut auf die Karte, überlegt, was sein General gefaselt hat,
-und sagt dann seinem Gegenspieler, von wo aus er wohin angreift.
-dann plaziert er einen roten Pfeil auf die Karte und packt eventuell bis zu 2 vorhandene Firestorm-Truppen auf diesen Pfeil. Sein gegenüber kann dies auch tun, falls das angegriffene Gebiet FS Truppen enthält.
-es wird geklärt, wie die Nachschubsituation ist, fehlt es an Nachschub, so wird mittels einer Tabelle ermittelt, welche Auswirkungen dies hat. Die Tabelle findet Ihr auf Seite 4 des pdf, welche ich in meiner Signatur angebe.
-die Spieler erwürfeln eine Mission (seite 5 pdf)
-als Hinweis für den Geländeaufbau schaut man auf die FS Karte, sie zeigt an, ob ein Gelände hügelig oder sumpfig usw ist.
-Spiel wird gespielt
-laut Ergebnis wird über das Schicksal der beteiligten FS Truppen mittels W6 entschieden
-das Ergebnis wird auf der Karte symbolisiert

Über das Geschehen nach der ersten Runde informiere ich Euch, falls sich kein dt. General bis Juni gefunden wird, ansonsten mache ich das persönlich mit ihm.

Falls es noch Fragen gibt, immer fragen, meine didaktischen Fähigkeiten sind leider unter aller Sau, ich bin mir dessen bewußt. Das pdf gibt Euch vielleicht auch noch ein paar Infos, genauso wie dies:
http://www.flamesofwar.com/hobby.aspx?art_id=1116

cheers
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

2

Sonntag, 12. April 2009, 19:52

Hallo,
Wäre es nicht vielleicht sinnvollee, vorher für die Ini zu würfeln (oder würfeln zu lassen - BF Team), um die Planung vorher zu erledigen und die Firestorm Truppen parat zu haben? Ist das sinnvoll / möglich Tattergreis (du bist ja der Regel-Spezi).

Axel :-)

3

Sonntag, 12. April 2009, 21:06

Ich habe es immer noch nicht begriffen. Wenn ich das richtig lese startet ihr also schon mit Schritt 3? Oder habe Schritt 1+2 verpasst (bzw. die OKH-Sithung dazu)? ?(
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

4

Sonntag, 12. April 2009, 21:47

achso, widor und ich wollten uns beide dann als generalsstab der deutschen seite bereiterklären^^

5

Sonntag, 12. April 2009, 22:49

@Strand: Da ich davon ausgegangen bin, dass das OKH ab dem 18. April zu Grübeln beginnt, bin ich von einer Beschlussfähigkeit am 9. Mai ausgegangen. Und die russ. Seite sollte dann auch irgendeine Peilung haben.

@Widor und Sharku: freut mich :thumbup: Alles weitere am 18. April

@Capitol: Das ist eigentlich ein guter Vorschlag: die Firestormtruppen werden wahrscheinlich ab dem 2.Mai vollständig zur Verfügung stehen, wenn auch nur in einfacher Ausführung bzw. geproxt. Wenn allerdings zwei Spielpaarungen gleichzeitig stattfinden, sind wir sehr schnell am Ende der Fahnenstange, vor allem, wenn ich selbst spiele. Und die Verfügbarkeit von Minensperren, Stacheldraht und Panzerhindernissen ist auf jeden Fall noch zu klären, irgendwann sollten die Russen nämlich doch in befestigte Städte eindringen.
Nehmen wir mal unser Spiel am 9.Mai, und gehen wir davon aus, dass nicht noch ein Spiel einer anderen Spielerpaarung stattfindet. Wir könnten dann schon nach den letzten vorherigen Spiel herausfinden, wer die Initiative hat, und dann könntest Du oder ich Rücksprache mit OKH/STAVKA halten, um den Schlachtort zu bestimmen.
Bisserl komplizierter wird es, wenn gleichzeitig mit uns noch jemand spielen will:
Eventuelle gleichzeitige Spiele müssten dann koordiniert werden, da nicht 2 Angriffe aus dem selben Territorium mit dem selben Ziel geführt werden dürfen. Auch müsste entschieden werden, wer welche FS Truppen nehmen kann.

Laut Regelheft ist das alles eigentlich sehr, sehr einfach gehalten: man geht ins LGS, also ins battlefield, schaut auf die Karte, würfelt die Ini aus und legt einen roten Pfeil. Wenn man es so einfach halten will, entscheidet man sich vielleicht auch gleich nach Verfügbarkeitd der FS Truppen. watt nicht jeht, jeht dann eben nicht. Und wenn man innerhalb von 2 min ne Entscheidung fällen muss, dann klappt das meistens auch und man erspart sich viel Getippe.

Ich persönlich halte beide Möglichkeiten für praktikabel, die erste erfordert mehr Internetkommunikation, die zweite mehr spontane Entscheidungsfähigkeit am Gefechtstag. Für Angriffe auf die sehr wichtigen befestigten Orte ist die erste Möglichkeit aber IMHO besser .

Alle Klarheiten beseitigt? :|

cheers Olaf
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

6

Montag, 13. April 2009, 00:38

Also gibt es kein OKH mehr, das sich über Basengrundierungen streitet, sondern eine Doppelspitze, die einen erst informiert, wenn der Feind schon seinen Angriff plant. Es wird immer besser. :rolleyes: Fast schon wie beim richtigen Militär ... ;)

@Minensperren und Stacheldraht: Wieviel wird gebraucht? Ich habe ein paar Basen, die ich für den Mai fertigmachen kann.

@9.Mai: Meines Wissens läuft da auch schon eine Runde T&T im Laden, d.h. es werden nicht viele FoW-Spiele parallel stattfinden können.
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

7

Montag, 13. April 2009, 00:42

32 points an zusätzlichen fortifications werden (nur) den Deutschen per Festerplatzregel erlaubt, wenn Städte angegriffen werden
Was man damit machen kann, steht auf s217 des HRBs
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

8

Montag, 13. April 2009, 08:04

Ich hab Minen und Staheldraht. An einfachen Befestigungen bau ich grade.
Bei Panzersperren überlege ich noch wie ich am einfachsten die Drachensähne ohne viel Aufwand herstellen kann da mein Silikon für Formen nicht mehr in Ordnung ist.
Ich hatte auch mal angefangen Bunker (Holz und Beton) zu basteln, daran werd ich mich auch wieder machen wenn die anderen Sachen fertig sind.
"War is over man ... What ? Over ? Do you say over ? Nothing is over untill we decided it ! Was it over when the Germans bombed Pearl Habor ? Hell No !"

9

Montag, 13. April 2009, 08:26

Was man damit machen kann, steht auf s217 des HRBs


Das sind 5-6 Schritte zum Regal in den anderen Raum. Tattermann, Du überforderst mich so früh am morgen!
Mal sehen, ob ich es im Rahmen des Frühstücks mit einplanen kann ... :)

Bei Panzersperren überlege ich noch wie ich am einfachsten die Drachensähne ohne viel Aufwand herstellen kann da mein Silikon für Formen nicht mehr in Ordnung ist.


Panzersperren müssen gar nicht immer Drachenzähne sein (siehe auch Panzersperre unter Wikipedia). Ich tippe mal darauf, dass man an der Ostfront meistens auch nicht die Zeit hatte, großartig etwas in Beton zu bauen, wie am Atlantik- oder Westwall. Unter der Prämisse, dass genügend Männer mit Klappspaten zur Verfügung standen, war wohl der Panzergraben die (schnellste) Wahl. Das stelle ich mir aber ziemlich öde zu bauen vor. :rolleyes:
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

10

Montag, 13. April 2009, 09:04

Ja, ich hab schon einen Panzergraben zum Testen gebaut, aber das find ich doof, darum sind Drachenzähne viel cooler ; )
"War is over man ... What ? Over ? Do you say over ? Nothing is over untill we decided it ! Was it over when the Germans bombed Pearl Habor ? Hell No !"

11

Mittwoch, 15. April 2009, 11:03

Zitat

"Alles weitere am 18. April"

In welcher Zeit trefft ihr euch da. Würd gern auch vorbei kommen ?! <-liebschaut

Werde auch meine russische Armee (versteckt im Kofferraum) in den Rücken des OKH verbringen :whistling:

12

Mittwoch, 15. April 2009, 12:20

Wir treffen uns zwar um 10 Uhr, aber eigentlich steht das Shako II Demogame im Vordergrund. Bisher kommt FS an zweiter Stelle.

cheers
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

13

Sonntag, 19. April 2009, 14:14

Da FS am Samstag keine Rolle gespielt hat: hält eigentlich irgendjemand nach, wer was für welche Spiele in Runde macht? Hintergrund: ich habe keinen Überblick, wer momentan noch am Bord ist und wer für Runde 1 bereits Spiele geplant hat.

P.S.: Darf man mehrere Spiele pro Runde machen?
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

14

Sonntag, 19. April 2009, 14:31

da das Regelwerk sich momentan in leihgabe bei mir befindet, kann ich endlich auch mal ne tragende rolle übernehmen ^^

Zitat

Da FS am Samstag keine Rolle gespielt hat: hält eigentlich irgendjemand nach, wer was für welche Spiele in Runde macht? Hintergrund: ich habe keinen Überblick, wer momentan noch am Bord ist und wer für Runde 1 bereits Spiele geplant hat.
ja, tatta und ich haben da gestern drüber gesprochen, wie das am besten funktionieren kann...in den nächsten tagen kommen da nochmal nen paar infos zu

Zitat

P.S.: Darf man mehrere Spiele pro Runde machen?
ja, kann man...wie sagte tatta so schön: solange, wie man an einer seite der karte runterfällt :thumbsup:

15

Sonntag, 19. April 2009, 14:37

Ja, man kann soweit ich weiß kann mehrere Spiele pro Runde machen, es kann auch die Gleiche Region mehrfach angegriffen werden so wie ich das Verstanden habe. Ich sollte mir mal das RB durchlesen : )
Es werden eh nicht alle die sich bisher gemeldet haben pro Runde mitspielen können/wollen darum sehe ich auch nichts was gegen mehr Spiele spricht.
Außer es tauchen noch massenweise Russen auf Plane ich 2 Spiele pro Runde zu machen, wir wollen ja bei Weihnachten in Berlin sein ; )

Ich sitze im Moment schon an der Karte und würde die auch führen, außer jemand anders fühlt sich dazu berufen. Ein Vorläfiges Bild davon gibt es heut abend.
Zur übersicht sollte auf jeden Fall ein Thema eröffnet werden unter wichtige Themen wo im ersten Post die Aktuelle Lage steht und in dem nur die Ergebnisse gepostet werden, sonst nichts.

Zur spieler Suche könnten wir entwerder einen gemeinsames Topic eröffnen unter dem motto "Spielersuche für die Kampange" wo man sich abspricht oder jeder Zeit und Lust hat macht eins auf wo sich die Leute dann melden können (Spielen im Mai, Spielen im Juni etc..) so wie wir das auch bisher immer gemacht haben. Das ist mir im Gunde egal.


*edit sagt : böse Zwischenposter : P *
"War is over man ... What ? Over ? Do you say over ? Nothing is over untill we decided it ! Was it over when the Germans bombed Pearl Habor ? Hell No !"

16

Sonntag, 19. April 2009, 14:47

Ich sitze im Moment schon an der Karte und würde die auch führen, außer jemand anders fühlt sich dazu berufen. Ein Vorläfiges Bild davon gibt es heut abend.
ohja shodan, dass wäre super,wenn du dich darum kümmern kannst! eine aufstellung der FS truppen hat ttg ja schon irgendwo gepostet.

bin ich ja schon gespannt :rolleyes:

17

Montag, 20. April 2009, 16:02

So, da ich den klassischen Fehler im Umgang mit Pc Programmen begangen habe (pff Regelmäßig Speichern.. warum denn ? ....) durfte ich die Karte 2 mal Malen ; )



Hier ein Preview, es fehlen noch die Symbole und FS Truppen, die Namen muss ich noch abändern das sie besser lesbar über den Bahnlinien liegen. Auch sind noch ein paar kleine Schnitzer die ich ausbessern will.

Vor allem Widor, da er grade das Buch hat, ist aufgefordert nach groben Fehlern zu schauen. Sonst bin ich wie immer offen für Wünsche, Kritik und Vorschläge.



"War is over man ... What ? Over ? Do you say over ? Nothing is over untill we decided it ! Was it over when the Germans bombed Pearl Habor ? Hell No !"

18

Montag, 20. April 2009, 17:14

Als Anfänger ohne Spielerfahrung würd ich schon gerne vorher ein Probespiel machen, bevor ich ins eiskalte Wasser springe. Schließlich will ich ja von der russischen Führung nicht gleich nach der ersten verlorenen Schlacht an die Wand gestellt werden. ;(

Nächstes Wochenende bin ich verreist, ansonsten hab ich viel Zeit, da ich Urlaub habe.

19

Freitag, 1. Mai 2009, 14:21

Nun hab ich die Karte fast komplett, es fehlen nur noch die Symbole für die Geländearte.



Ich muss beim Exportieren mal noch etwas rumprobieren weil die Farben komisch werde. Und der weiße Rand kommt noch weg, der fällt mir immer erst beim hochladen auf : )
"War is over man ... What ? Over ? Do you say over ? Nothing is over untill we decided it ! Was it over when the Germans bombed Pearl Habor ? Hell No !"

20

Freitag, 1. Mai 2009, 15:23

Super! Karte plus Firestorm-Truppen, das weiß ich jetzt endlich mal Bescheid über die Lage. Danke Shodan. Prima Arbeit!

Ähnliche Themen