Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Battlefield Berlin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 15. Juni 2010, 09:25

FoG - Frühe Neuzeit

Im Sweetwater-Forum wird berichtet, dass FoG in die nächste Epoche springt, nämlich in die frühe Neuzeit, also etwa in die Zeit zwischen 1500 und 1700 (eigentlich 1789, aber spieltechnisch wohl eher bis 1648). Das bedeutet, dass nun im Wesentlichen der 30-jährige Krieg auf uns zurollt. Bin sehr gespannt und freue mich schon, denn ich werde mit Sicherheit was aufstellen. Ich meine, wie sonst kann man nach Herzenslust plündernd und brennend durch die Gegend ziehen?????? :evil:

Gruß

Kniva

2

Dienstag, 15. Juni 2010, 16:18

also wenn meine fog truppe mal endlich fertig wird^^ napozeugs ist mir momentan wichtiger könnte ich mir auch ne renaisance truppe in 15mm vorstellen!

3

Mittwoch, 16. Juni 2010, 06:37

@Sharku

Was machen denn Deine Spanier bzw. Keltiberer? Muss mal schauen, dass ich meine Römer anfange; dann können wir mit meinen Armeen spielen.

Gruß

Kniva

P.S.: Bei Renaissance-Armeen hast Du dann aber wirklich viel zu bemalen. Ein bißchen weniger ist es bei englischem Bürgerkrieg, die Jungs waren nicht so knallbunt.

4

Mittwoch, 16. Juni 2010, 07:57

Die Spanier stehen vermutlich immernoch Silbern im Schrank, denen fehlt halkt der Ufftata Faktor : )

Im FOG Forum konnte man ja schon ein paar positive Ändereung des neuen Regelwerkes lesen, auch fallen da leichte Kav. nicht mehr so ins gewicht weil ja mehr Beschuss im Spiel ist. Nur ist es ansich garnicht meine Zeit... obwohl mich die schwere Kavallerie von alten Gustav Adolf schon reizen würde... : )
"War is over man ... What ? Over ? Do you say over ? Nothing is over untill we decided it ! Was it over when the Germans bombed Pearl Habor ? Hell No !"

5

Mittwoch, 16. Juni 2010, 11:56

Die Spanier stehen vermutlich immernoch Silbern im Schrank, denen fehlt halkt der Ufftata Faktor : )


nee,ich glaube die sind schon grundiert :thumbup:

In welchem Maßstab würdet ihr das aufbauen wollen? wieder "nur" 15mm, oder diesmal im Maßstab für Wargamer die schon groß sind - 28mm? ;)

Hab hier noch die ein oder andere Warlord Box rumstehen, die ich gerne für den TYW einsetzen möchte und dabei auch schon an FoGR gedacht, auch wenn mich das nromale System bisher noch nich sooo überzeugt hat

6

Mittwoch, 16. Juni 2010, 12:57

@Widor

Für FoG halte ich 28 mm einfach für zu groß. Abgesehen davon möchte man ja vielleicht auch mal reichs- ... äh. bundesweit spielen, und da herrscht eindeutig 15mm vor.
Was ich mir noch denken könnte, das wären 6 oder 10 mm. Aber ehrlich gesagt ist das eine Milchmädchenrechnung, da man ggf. mehr Arbeit und auf jeden Fall höhere Kosten hat - und das o. g. Problem der "Kompatibilität".

Also, um es kurz zu machen: Ich werde, wenn ich 30-jährigen Krieg aufbaue, mit Sicherheit 15 mm nehmen.

Gruß

Stefan

7

Mittwoch, 16. Juni 2010, 17:02

Ich dachte da auch er an 15mm, es gibt das für TYW sehr gute Figuren wenn ich mich recht erinner, sonst kann man aus den zahllosen ECW Serien sicher was schönes bauen.
Bein 28mm braucht man einfach zu große Tische oder müßte auf Punktzahlen runter gehen wo FOG nicht mehr so gut läuft. Auch wenn das bei der Epoche sicher besser gehen würde weil man mehr schießen und weniger bewegen hat.

DV macht doch ECW für WAB-Dings währe das nichts für dicht ?

Bei mir stehen nach den Persern(wenn der rest ankommt) aber eh erstmal Streitwagen und 40k auf dem Plan, also währe das vielleicht frühstens was für den Winter.
"War is over man ... What ? Over ? Do you say over ? Nothing is over untill we decided it ! Was it over when the Germans bombed Pearl Habor ? Hell No !"

8

Mittwoch, 16. Juni 2010, 17:17

also wenn dann bei mir auch nur 15mm! das geht weitaus schneller!

@ kniva: das stört mich nicht das die sehr bunt waren, das kein problem, ich male recht schnell, habe dieses jahr schon über 150 28mm minis angemalt, und zwar nappos, die sind auch zeitaufwendig....
an meine keltiberer komme ich nur nicht ran zurzeit weil mich das nappo zeugs total in seinen bann gebracht hat!

Thema bewerten