Sie sind nicht angemeldet.

21

Mittwoch, 8. Juli 2009, 06:28

Also ich hab schon ein ganzes Regiment :thumbup:

brauche allerdings pro Seite ca 12 8|

Ich denke mal im August geht das mit dem Probespiel

August 2010 meine ich ?(
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

22

Mittwoch, 8. Juli 2009, 10:40

schreibe doch mal bitte was dazu, was dein Regelwerk für Anforderungen an die Basierung stellt?! Wieviel Figuren auf wieviel cm? Infanterie/Kavallerie/Artillerie
und woher hast du deine Püppis bekommen? Baccus? Überlege doch was hier in dem Maßstab zu machen...ggf. wenn mans länger plant, kann man auch vor 2010 spielen :whistling:

23

Mittwoch, 8. Juli 2009, 19:37

1 Brigade besteht aus 4 bases (entspricht also etwa einem Regiment), jedes base hat ne Frontbreite von 60mm, Tiefe egal, ich nehme auch 60mm,weil ich szenische bases mache.
Figszahl egal, ich nehme 24 + 6 skirmisher, aber man hat soviel Freiheit wie man mag.
3 bis 8 Brigaden sind 1 Div, wobei 1 Batterie = 1Brigade zählt. Zahl der Divs nach Spielerfahrung.
Hersteller der Figs:Baccus

Spielsystem ist eher auf Simulation aus. Hat paar lustige Regeln, man erwürfelt z.B. die Zahl der schlechten/unfähigen Brigadegeneräle.

cheers
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

24

Donnerstag, 9. Juli 2009, 12:15

@Olaf

Du sprichst/schreibst jetzt aber von POLEMOS, nicht von Shako II, oder?

Gruß

Stefan

25

Donnerstag, 9. Juli 2009, 12:27

Nö ich schreib von Advance the Flag
Vorwärts!
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

26

Donnerstag, 9. Juli 2009, 21:01

Advance the Flag

Wo bekommt man das denn? Und - ist es sehr umfangreich? Das finde ich bei Polemos so nett, dass es nur etwas 10 Seiten Regel sind.

Gruß

Stefan

27

Donnerstag, 9. Juli 2009, 21:30

Funktionuckelt der link nicht? Advance the Flag gibt es bei meinem Lieblingstabletop store
battlefield berlin
Das ist in Berlin Mitte Nähe U-Bhf Schwarzkopfstraße
genaue Adressse findest Du hier links oben steht sie

Die Regeln bestehen aus 40 Seiten, es gibt 6 verschiedene Gewehrarten, Punktsystem, Wetter, Balloons, 21 verschiedene modifier fürs Schießen, Moraltests spielen ne große Rolle, Bewegungsreichweiten werden erwürfelt...also viel Spaß für wenig Geld.

Das Wichtigste aber: operative Flankenangriffe sind selbstverständlich :thumbup:
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

28

Donnerstag, 9. Juli 2009, 22:08

meine fresse, musst du soviel darüber erzählen?! da kriegt man ja richtig bock drauf!!!!!!!!! 8o

29

Donnerstag, 9. Juli 2009, 23:09

Das Wichtigste aber: operative Flankenangriffe sind selbstverständlich

Und das Allerwichtigste: Unions-Truppen sind blau, genau wie Franzosen ! Und bei 6mm fällt der Unterschierd nicht auf ! Schlau, schlau :thumbsup:

Muß bei unserem nächste Shako-Spiel mal genau hinsehen, wen ich da so über den Haufen schiesse ...

30

Freitag, 10. Juli 2009, 11:51

Hab auch schon überlegt, ob ich die preuß. Reserveregimenter als Konförderierte und die franz. leichte Inf als Yankees nehme, die Basierung ist allerdings etwas anders.
Wann läuft denn das nächste Shako II Spiel?
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

31

Freitag, 10. Juli 2009, 13:41

Wann läuft denn das nächste Shako II Spiel?

Wenn Du mit meinen Östereichern fertig bist :P

... und ich es schaffe, mein nächstes Firestorm-Gefecht zu absolvieren!

32

Freitag, 10. Juli 2009, 23:07


In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

33

Samstag, 11. Juli 2009, 08:24

ey das sieht echt geil aus!!!!

34

Samstag, 11. Juli 2009, 11:47

Stimmt! Die sehen echt gut aus! Richtige kleine Dioramen. Erstaunlich, wie viel man da erkennen kann. Weiter so. Mach Hunderte, Tausende ... 8o

35

Sonntag, 12. Juli 2009, 07:54

Wow

... bin schwer beeindruckt. Vor allem hast Du den Boden und die Zäune super hingekriegt.

Gruß

Stefan

P.S.: Die Basierung ist offenbar die gleiche wie bei Polemos, wie es aussieht.

36

Sonntag, 12. Juli 2009, 10:38

Danke für das positive feedback :)

noch ne Bemerkung:

Zitat


Dass Du Dich da mal nicht täuschst. Bei den Unionstruppen würde ich Dir zustimmen, aber bei den Konföderierten macht es ja gerade den Reiz aus, dass sie eben keine einheitlichen Uniformen hatten. Da kannst/musst/solltest Du jeden Reb individuell anmalen. Und das dauert ....


Ich denke, es ist nicht notwendig, jedes fig unterschiedlich zu gestalten, und zwar zum einen aus historischen Gründen als auch aus rein optischen: es entsteht ein Gemisch von Farben, in welchem die einzelne Figur verschwimmt. Außerdem gab es am Anfang des Krieges durchaus sehr einheitlich uniformierte Truppen auf Seiten der Konförderierten.
Ich wollte eigentlich etwas durchführen, was ich mit Zieten einmal durchgesprochen habe: man beginnt die Epoche mit einheitlichen Truppen, und einen besonderen Status muss man sich erst auf dem tabletop erkämpfen. Für den ACW wären das dann alles Truppen mit dem Status "raw", Unterschiede könnte man jedoch mit "dashing" ("schneidig, kampfgeil") darstellen, außerdem könnte man die Zahl der (un-)fähigen Kommandeure variieren (zB. Rebels haben Jackson, Yankees nur Anfänger).
Dieser thread wird umbenannt in "ACW-Werbe- und Planungsthread"...

cheers
In 15 Minuten sind die Russen auf´n Kurfürstendamm...

Thema bewerten