Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 28. Mai 2020, 11:41

Mittwoch 4. Juni 2020

Halloele an alle...
Wie gehaben wir es denn mit unseren Mittwochtreffs?
Ich bin mir selber noch unschlüssig aber wie seht ihr es?
Wartet ihr noch ab um die Entwicklung zu sehen oder habt ihr keine Bedenken sich zu treffen?
Mit den üblichen Sicherheitsabständen natürlich (Maske kriege ich mit Brille für Stunden nicht hin...).
Würde mich interessieren wann ihr mit sozialen Kontakten wieder loslegt. Selber bin ich noch vorsichtig.
Auf der anderen Seite müssten wir dann die nächsten Monate pausieren - doof!
Gruss Gazrak

2

Donnerstag, 28. Mai 2020, 13:02

Mittwoch 3. Juni 2020

Ich habe in denn letzten zwei Wochen zwei mal gespielt. Ohne Maske, aber mit gebührendem Abstand.
Ich habe mich mit Schwägerin und Schwiegervater getroffen, gehe Einkaufen und leiste manchmal eine Unterschrift beim Paketboten/Spediteur und war auch ein paar mal Essen.
Bene hat nur gelegentlich Kontakt mit der Außenwelt, Carola geht Arbeiten und Barna jobbt und trifft sich öfter - kann es nicht genauer spezifizieren - sie sind also eher gefährdet und darüber auch Bene und ich, da wir zu ihnen keine Sicherheitsabstand wahren.

Ich empfinde Spielen als eher kontrollierte Umgebung während Essen und Einkaufen gehen und die Kontakte von Carola und Barna auf mich bezogen völlig unkontrolliert sind.
Natürlich haben die Mitspieler auch eigene Kontakte und bergen ein gewisses Risiko, aber durch den Abstand und mangelnden Kontakt ist das Risiko der Ansteckung geringer als mit Familienmitgliedern.

Spielen erhöht das Risiko der Ansteckung, aber ob es relevant ist, weiß ich nicht.

Unter dem Gesichtspunkt bin ich gerne bereit Mittwochs zu spielen - ohne Maske, aber mit Abstand.

Wer hat nächste Woche Lust ?

P.S.
Ich gehöre aus verschiedenen Gründen in die Risiko Gruppe, habe aber für mich - und nur für mich - beschlossen, dass ich auf bestimmte Dinge, solange sie nicht gesetzlich verboten sind und ich sie nicht als "gefährlich" einschätze, nicht verzichten werde. Ich lasse das frische Brot auch nicht erst 72 Stunden liegen, damit eventuelle Viren die bei Produktion/Anlieferung/Kauf drauf gekommen sein könnten, Zeit haben unwirksam zu werden. Irgendwann ist auch gut mit Angst und Panik.
Wie Loriot schon sagte "ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos" - natürlich im übertragenen Sinne und Mops durch was einem wichtig ist ersetzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »brumbaer« (31. Mai 2020, 20:31)


FabianHV

Fortgeschrittener

Beiträge: 463

Wohnort: Berlin Reinickendorf

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Juni 2020, 22:07

so viel Courage muss belohnt werden

Hi Brumbaer, ich biete 2000 Punkte Chaos Knights mit Chaos Renegates, 40K, zufälliges Szenario, Beginn 17 Uhr


@Gazrak: ich denke wir halten die formalen Regeln ein. Der Raum ist groß genug. Wur gehen auf Abstand und wer nicht fit ist bleibt zu Hause. Meine Meinung :rolleyes:

4

Montag, 1. Juni 2020, 23:59

Gerne.
Bin sehr auf die Knights gespannt.

Ich nehme an wir verabreden uns für Mittwoch den 3.6..

FabianHV

Fortgeschrittener

Beiträge: 463

Wohnort: Berlin Reinickendorf

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Juni 2020, 06:06

Supi, dann bis Mittwoch

6

Dienstag, 2. Juni 2020, 14:31

@Brumbaer
Danke für deine ausführliche Einschätzung.
Gruss Gazrak

Thema bewerten