Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 18. September 2018, 19:46

Kill Team

Viele von uns haben 40k Figuren im Schrank, aber die 40k Regeln sind so lala - und die Fahrzeuge - und die Kriegsmaschinen - und überhaupt.

Kill Team kennt nur Infanterie und kleine Teams typischerweise 3 - 10 Figuren. Hat jemand Lust das auszuprobieren ?

2

Dienstag, 18. September 2018, 20:06

Ich habe zwar keine 40K Figuren mehr im Schrank, aber gute Proxys von Deadzone.
Ich wäre zumindest einem Test nicht abgeneigt.
Gott ist ein Komödiant, der vor einem Publikum spielt, das zu ängstlich zum Lachen ist.

So schreibe ich als Gruppenvorsitzender.
So schreibe ich als Moderator

MrBroots

Fortgeschrittener

Beiträge: 522

Wohnort: Berlin-Pankow

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. September 2018, 20:56

Bei einem Test wäre ich auch dabei.
"I'm six-five, two-twenty and there's two of me." T. W.

4

Dienstag, 18. September 2018, 21:03

Wir können ja morgen darüber reden.

5

Mittwoch, 19. September 2018, 12:28

Gerne!

6

Mittwoch, 19. September 2018, 17:57

auch.. 28 mm SciFi habe ich auch im Schrank stehen.

Grüsse
Mathias

7

Mittwoch, 19. September 2018, 19:59

Wir spielen nächste Woche.

100 Punkte, max. 1 Leader, max. 3 andere Spezialisten deren Level 1 nicht überschreiten darf.

Standard Szenario aus dem Regelbuch, keine Scout Phase.

8

Donnerstag, 20. September 2018, 16:17

Habe leider keine Zeit. Elternabend Marathon.
Wenn man sich fragt, was wirklich wichtig ist, kommt man zu der Erkenntnis das nur drei Dinge zählen: Dein Glaube, deine Kraft und deine Familie. J. P.

9

Montag, 1. Oktober 2018, 21:27

Regel

Vielen Dank fürs Ausprobieren von Kill Team.

Wir haben das Verwunden und den Injury Roll falsch gespielt.

Eine Waffe kann je nach Typ einen oder mehrere Treffer auf einem Ziel landen.
Danach macht man für jeden Treffer einen Verwundungswurf.
Für jeden Verwundungswurf einen Rüstungswurf.
Dann werden dem Ziel für jede nicht gerüstete Wunde so viele Lebenspunkte abgezogen wie der Schadenwert der Waffe angibt; typischerweise einer.
So weit so gut.

Fällt dabei die Lebenspunktzahl auf 0 oder weniger, dann gibt es einen Schadenswurf. Es ist egal wieviele Treffer oder Wunden erzielt wurden es gibt nur einen Schadenswurf.
Schießt ein Modell mit mehreren Waffen, so kann jede einen Schadenswurf verursachen.

Hat die Waffe einen Schadenswert größer als 1, so wirft der Spieler so viele Würfel wie dem Schadenswert entsprechen und wählt den höchsten.

Die Necrons freut's. Sie überleben den Schaden eines Heavy Bolters eher als den eines Lasergewehrs.

Ähnliche Themen

Thema bewerten