Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 10:36

Reaper Bones

Nach vielen gescheiterten Versuchen meinerseits, stelle ich einfach mal die Frage in den Raum: "Weiß zufälligerweise irgendwer mit was für einem Mattlack man Reaper Bones behandeln kann ohne, daß sie nach ein paar Tagen klebrig werden?

Ich habe hier im Laufe einiger Jahre bei Battlefield Berlin schon ettliche Figuren von Reaper Bones gekauft, bemalt, manchmal umgebaut und lackiert. Bisher habe ich aber noch keinen Mattlack gefunden, der funktioniert. Nur der Klarlack von Pelikan sorgt dafür, daß sie Figuren trocken bleiben.

Mein üblicher Mattlack (Marabu Mattlack bzw. Marabu Mattlack wasserlöslich) der mit jeder Figur und jeder Plastikart problemlos zu funktionieren scheint, wird unweigerlich früher oder später wieder klebrig, nachdem er erstmal ausgetrocknet ist.

Ich verstehe das nicht. Es wirkt geradezu skurril. Als Beispiel möge mein Riese dienen (alter Malblog):

http://ordoredemptio.blogspot.de/2017/03/a-giant.html


Inzwischen sind alle Plastikteile die Reaper Bones sind, klebrig geworden, während die Games-Workshop Teile und die von mir modellierten (Bart und so) trocken geblieben sind.
Was mache ich falsch? Kann man Reaper Bones einfach nicht lackieren? Gibt es einen dauerhaft funktionierenden Mattlack der meine Probleme löst oder sind diese Figuren einfach nicht lackierbar?

Ich hoffe irgendwer liest das und kann mir ein paar gute Tipps geben wie ich meine Figuren trocken bekomme.

Avarchillion

2

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 21:29

Habe ich noch nie vorher gehört. Frag am besten mal direkt bei Reaper nach, ansonsten haben die auch ein Forum:
http://forum.reapermini.com/index.php

Habe mal etwas gesucht:
Testors Mattlack soll gut sein (bekommt man in der EU aber nicht) und Army Painter AntiShine.

Mattlack aus der Dose nur sehr dünn sprühen, sonst bekommst du einen weissen Schimmer.

3

Sonntag, 22. Oktober 2017, 17:18

Danke für den Tipp. Das Reaper Bones "sticky" werden scheint ein weiter verbreitetes Problem zu sein. Ich vermute, daß sehr minderwertiger Plastik verwendet wird.

Egal, dank deines Links hab ich jetzt einen Lack aus den USA gefunden der explizit von Reaper Miniatures hergestellt wurde um "Bones" zu lackieren. Hab mir mal was davon bestellt. Sobald es bei mir angekommen ist und ichs ausprobiert habe, werde ich mich melden.

Avarchillion

Thema bewerten