Sie sind nicht angemeldet.

Harkon

Profi

  • »Harkon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 411

Wohnort: Berlin

Beruf: Smartphone-Streichler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Juli 2012, 21:27

Suche Beratung beim Tabletkauf

Hallo Allerseits,

Ich möchte mir demnächst ein Tablet zulegen. Wahrscheinlich, weil ich ohne nicht leben kann...

Dazu suche ich etwas beratung, da der Markt mittlerweile ja schon gut gefüllt ist. Ich weiß, dass das iPad in der Hinsicht unschlagbar ist. Ich suche allerdings ein Tablet mit folgenden Eigenschaften:

Android mind. 4.0
10" Display
1GB RAM
mind. Dualcore
mobile Internetverb. (3G)
unter 400 Euro

Ich weiß zwar was es auf dem Markt so gibt, aber ich kann das alles nicht einschätzen. Den Erfahrungsberichten aus einschlägigen Internetseiten kann man ja heutzutage auch nichtmehr trauen.

Vielen Dank schonmal für die Mühen und beste grüße
Robert
Niemand muss hungern ohne zu frieren.

2

Sonntag, 15. Juli 2012, 14:42

Hallo,
ich habe leider keine konkrete Empfehlung, aber zumindest eine Kommentar von meiner Seite.

Für einen schnellen Überblick verwende ich gerne Cyberport, weil die Preise haben die zumindest ok sind und auch das Angebot umfangreich ist.

Und die zeigen bei deinen Anforderungen - nix.

Das einzige 3G Gerät mit großem Schirm in der Preisklasse hat Android 3.x.

Warum nicht das Handy als Hotspot nehmen und dafür nur ein WiFi Modell ?

Für den Preis kriegst du dann ein iPad 2 WiFi oder ein Android 4.0 Gerät mit WiFi von Samsung (die die am erfolgreichsten Andoid Tabletts vermarkten) oder einem anderen Markenhersteller - was die Wahrscheinlichkeit erhöht dann auch ein Update auf 4.1 zu bekommen.

MfG
Stephan

3

Sonntag, 15. Juli 2012, 15:56

Das einzige was mir da einfällt ist von Archos. Da muss man nen extra 3g Stick kaufen, der sich nahtlos in das Tablet einfügt. Den kann man auch fürs Notebook nutzen. Anmerken muss man, das man für das Geld was man für ein Archos bezahlt, natürlich keine super duper Qualität bekommt. Dafür sind die Preise klasse. Ich bin mit meinem Archos super zufrieden, aber ich habe mit der Ausstattung und Technik auch kein Problem.

Ich habe das Archos G9 8 Zoll. Das gibts auch in 10 Zoll und als Turbo Variante. Der Datenstick kostet so um die 50 Euro. Entweder ist Android 4 schon installiert oder kann sofort als Update installiert werden.

Gruss
Wenn man sich fragt, was wirklich wichtig ist, kommt man zu der Erkenntnis das nur drei Dinge zählen: Dein Glaube, deine Kraft und deine Familie. J. P.

Harkon

Profi

  • »Harkon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 411

Wohnort: Berlin

Beruf: Smartphone-Streichler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Juli 2012, 21:34

@ Brumbaer

An den HotSpot durch das Smartfone hatte ich gar nciht gedacht. Danke. Und auch danke für den Tip mit Cyberport!


@ Die Woelfe II

Das Archos hatte ich auch in der engeren Wahl, dazu bracuhte ich nur nochmal eine Bestätigung ;)
Danke dafür
Niemand muss hungern ohne zu frieren.

Harkon

Profi

  • »Harkon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 411

Wohnort: Berlin

Beruf: Smartphone-Streichler

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Juli 2012, 09:35

so, hab ihn dann gefunden.

http://www.amazon.de/gp/product/B0074495…=A3JWKAKR8XB7XF

Den Archos 101 G9 Turbo für 239,00 €
Niemand muss hungern ohne zu frieren.

Ähnliche Themen

Thema bewerten