Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Battlefield Berlin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ogre

Fortgeschrittener

  • »Ogre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 225

Wohnort: Berlin 10249

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Januar 2011, 18:40

Regelfragen und Mehr

Ich poste einfach mal hier, weil ich wissen möchte wie ihr das handhabt (auch in Bezug auf unsere kommenden Turniere) und der Rest ist Zusatzwissen.

Folgende Situation auf einem TURNIER:

Kreatur mit zufälliger Bewegung (Brut, Todesrad aber auch bedingt Dampfpanzer etc.)

kommt beim anfänglichen Drehen auf der Stelle mit
a) dem Spielfeldrand
b) unpassierbarem Gelände
c) einem Gegner
e) einer befreundeten Einheit
in Kontakt oder unter einen Zoll heran.

Ist die Bewegung dadurch nicht möglich oder wird das toleriert??
Dadurch könnte man z.B. mit zwei Einheiten links und rechts neben einer solchen Einheit, sollte es verboten sein, diese zum gerade ausfahren "zwingen".
Oder wie bei dem Turnier auf dem ich war, brauch ich mich gar nicht bewegen und darf mich stattdessen mit der Brut "neu formieren", quasi um 180° drehen.
Meinungen, Belege zu diesem Punkt??

Auch auf dem Turnier:
neben meiner Brut steht eine Einheit auf einen Zoll, jetzt an die die das Skavenarmeebuch haben:
beim drehen komme ich mit der Einheit in Kontakt! --> zählt die Drehung als Angriff??
Wenn die andere Einheit dumm steht komme ich sogar eher mit meiner Flanke, oder wenn links und rechts neben mir eine Einheit steht, komme ich mit der einen Einheit mit der Front und mit der anderen Seite mit meinem Rücken in Kontakt! Zählt das alles jeweils als Angriff??
Ebenfalls Meinungen + Belege erwünscht :)

und ja ich hatte beide Fälle auf dem letzten Turnier..
war aber auch ein Idiot :whistling:




Nix mit Regeln, aber hat jemand ne Idee für nen Kriegsherrn auf Sänfte, oder gibt es da vielelciht sogar ein brauchbares Modell zum kaufen!!

2

Montag, 24. Januar 2011, 21:53

Hi,
zu den Fragen kann ich nichts sagen, aber ich hatte vor einiger Zeit einen Kriegsherren gebaut. Hier mal nen Foto.
»Die Wölfe« hat folgendes Bild angehängt:
  • kh.jpg
Wenn man sich fragt, was wirklich wichtig ist, kommt man zu der Erkenntnis das nur drei Dinge zählen: Dein Glaube, deine Kraft und deine Familie. J. P.

Ogre

Fortgeschrittener

  • »Ogre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 225

Wohnort: Berlin 10249

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Januar 2011, 11:01

sieht cool aus..

aber mir stellt sich da als erstens die Frage der Basegröße, den ich hätte den nur auf ein 40x20mm Base gestellt, wie einen Zwergenkönig mit Schildträgern, den auch das Profil ähnelt sich sehr!!??


Nächste Frage:

ich habe Figuren (Plastik + Metall) die schwarz grundiert oder bemalt sind, möchte die aber jetzt weiß grundieren.
Kann ich da einfach drüber sprayen?? deckt das weiß auf dem schwarz?? wenn nein wie entferne ich den am einfachsten die Farben von den Plastik bzw. Metallfiguren??

4

Dienstag, 25. Januar 2011, 11:55

Mahlzeit,

wenn es deckend werden soll hast du dann so viel Schmodd drauf das wohl viele Details verloren gehen.

Entlacken geht für Plastik am Besten in Melerud PVC Reiniger.. gibts im Baumarkt. Das Zeug entlackt natürlich auch Metallmini's.

Grüsse
Duke

Ogre

Fortgeschrittener

  • »Ogre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 225

Wohnort: Berlin 10249

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Januar 2011, 13:08

Thx für den Tipp, werd ich doch mal nach dem Zeug suchen.. :)


UND ich suche noch Lösungen für meine Regelfragen.. ;)

6

Dienstag, 25. Januar 2011, 13:24

Laut einer Errata gehen Sie davon aus,das er auf einer 40x40 Base steht solange Sie nichts eigenes rausbringen.
Wenn man sich fragt, was wirklich wichtig ist, kommt man zu der Erkenntnis das nur drei Dinge zählen: Dein Glaube, deine Kraft und deine Familie. J. P.

Ogre

Fortgeschrittener

  • »Ogre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 225

Wohnort: Berlin 10249

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Januar 2011, 14:20

thx, das hatte ich im Erata wohl überlesen..

wieder was gelernt, hat sich schon gelohnt.. :D

Ogre

Fortgeschrittener

  • »Ogre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 225

Wohnort: Berlin 10249

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. Januar 2011, 14:31

steht ein Rattendämon auf 40x40 oder 50x50mm??

9

Donnerstag, 27. Januar 2011, 15:50

Hi,ich versuche heute Abend mal zu schauen.GW würde sagen, auf dem er Ausgeliefert würde ;-) . Ich würde spontan sagen 50x50.

Gruß
Wenn man sich fragt, was wirklich wichtig ist, kommt man zu der Erkenntnis das nur drei Dinge zählen: Dein Glaube, deine Kraft und deine Familie. J. P.

10

Donnerstag, 27. Januar 2011, 19:04

Habe mal nachgemessen, ist ne 50x50 Base.

Gruß
Wenn man sich fragt, was wirklich wichtig ist, kommt man zu der Erkenntnis das nur drei Dinge zählen: Dein Glaube, deine Kraft und deine Familie. J. P.

Ogre

Fortgeschrittener

  • »Ogre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 225

Wohnort: Berlin 10249

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. Januar 2011, 21:22

thx.. :)

wenn mir jetzt noch jemand bei meinen Eingangsregelfragen hilft bin ich glücklich..

Bretonii

Schüler

Beiträge: 99

Wohnort: Zietenstrasse 8, 12249 Berlin

Beruf: Projektleiter

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. März 2011, 15:35

Also bei strenger Regelauslegung ist die Brut blockiert (was stellst Du die auch so blöd hin :D ).
Das kann man natürlich auch als entsprechende Taktik des Gegners werten wenn er das so stellt.
Ich habe damit früher schon "dumme" Streitwagenspieler geärgert, die ihre Autos auf 1 Zoll parallel
zur Plattenkante gestellt haben.

Als Angriff würde ich es nicht werten, da Du den ja vorher ansagen müsstest und wir ja hier nicht von einer
Überrennbewegung oder ähnlichem reden.
Heil der Herrin und ihrem Champion

Alkohol ist keine Lösung! Sondern eine Verbindung von Sauerstoff, Wasserstoff und Kohlenstoff !!!

Ogre

Fortgeschrittener

  • »Ogre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 225

Wohnort: Berlin 10249

  • Nachricht senden

13

Montag, 7. März 2011, 17:00

Problem ist:

die Brut sagt keine Angriffe an, Sie macht zufällige Bewegungen und wenn sie einen Gegner erreicht (berührt) zählt dies als Angriff..

allerdings steht im Regelbuch (grob zusammngefasst da gerade nicht zur Hand)

Die Brut wird auf der Stelle gedreht und bewegt sich dann 3 W6 Zoll in gerade Linie, kommt Sie dabei mit einem Gegner in Kontakt so gilt dies als Angriff!!

Frage ist, ob dass "sich auf der Stelle drehen" schon zur zufälligen Bewegung gehört und damit als Angriff zählt.. ;)



Lösungsvorschläge erwünscht. :D

Bretonii

Schüler

Beiträge: 99

Wohnort: Zietenstrasse 8, 12249 Berlin

Beruf: Projektleiter

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. März 2011, 07:38

Wenn Du sie nicht drehen kannst dann muss sie die Richtung nehmen, die möglich ist.
Du darfst die Richtung festlegen, in der die Brut sich bewegt aber das muss natürlich
auch möglich sein. Also wenn Du sie nicht drehen darfst kannst Du es auch nicht tun.
Dann läuft das Teil in die einzig mögliche Richtung.
Heil der Herrin und ihrem Champion

Alkohol ist keine Lösung! Sondern eine Verbindung von Sauerstoff, Wasserstoff und Kohlenstoff !!!

Harkon

Profi

Beiträge: 1 419

Wohnort: Berlin

Beruf: Smartphone-Streichler

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. März 2011, 10:19

Die Frage ist: Gehört die Drehung der zufälligen Bewegung schon zur eigentlichen Bewegung oder ist die Drehung nur ein "Ausrichten" VOR der zufälligen Bewegung? Lt RB-Text (welches ich grade nicht zur Hand habe) heißt es sinngemäß;

"wenn durch die Bewegung ein Angriff zustande kommen würde wird ein Angriff angesagt. Ansonsten kann ein Modell/Einheit mit zufälliger Bewegung keine angriffe ansagen."

Also gehört die Drehung im Falle eines Kontakts zur zufälligen Bewegung wird die 1-Zoll-Abstand-Regel ignoriert und es kommt zu einem Angriff bzw. andersrum. Grundsätzlich finde ich das ganze aber völlig albern und es geht am Sinn des Spiels vorbei... Viel Spaß noch.
Niemand muss hungern ohne zu frieren.

Bretonii

Schüler

Beiträge: 99

Wohnort: Zietenstrasse 8, 12249 Berlin

Beruf: Projektleiter

  • Nachricht senden

16

Freitag, 11. März 2011, 08:20

Zitat

wenn durch die Bewegung ein Angriff zustande kommen würde wird ein
Angriff angesagt. Ansonsten kann ein Modell/Einheit mit zufälliger
Bewegung keine angriffe ansagen."
Das ist richtig, bezieht sich aber auf die Bewegungsphase, das Ausrichten wird hier meiner Meinung nach genauso gewertet wie bei einer Kriegsmaschine. Das gehört noch nicht zur Bewegung.
Heil der Herrin und ihrem Champion

Alkohol ist keine Lösung! Sondern eine Verbindung von Sauerstoff, Wasserstoff und Kohlenstoff !!!

Ähnliche Themen

Thema bewerten